Unsere Rechtsberatung für Ihre Aktivitäten in Russland

Mit unserer Rechtsberatung im Russischen Recht bieten wir Ihnen:

  • Klare Wege zu Ihren Zielen im Russlandgeschäft,
  • Verständliche rechtliche Konzepte,
  • Minimierung von Risiken bei Ihrem Russlandengagement,
  • Begleitung beim Markteintritt in russischen Regionen,
  • Aktuelles juristisches Know-how an der Schnittstelle von Wissenschaft und Praxis,
  • Netzwerke von sachkundigen Spezialisten in Russland und Deutschland,
  • Höchste Qualitätsstandards,
  • Ausgeprägtes Wirtschaftlichkeits-, Termin- und Kundennutzenbewusstsein.

Aktuelles

ANKÜNDIGUNG: 8. Ost-West-Forum Bayern am 25. Oktober 2017 in der IHK Regensburg

„Herausforderungen und Chancen für Unternehmen in Osteuropa“

- unter diesem Titel wird das Ost-West-Forum 2017 laufen, zu dem wieder ca. 100 Teilnehmer erwartet werden. Das Forum informiert über aktuelle Projekte, über expansive Branchen und noch eher unbekannte Länder wie Albanien und Aserbaidschan.

Märkte im Osten spielen für Bayern eine besonders große Rolle. Langfristig bieten Staaten in Osteuropa sehr gute Geschäftsmöglichkeiten. Die Unternehmen erfahren, welche Marktchancen die im Fokus der Veranstaltung stehenden Länder Tschechien, Russland, Aserbaidschan, Bulgarien und Albanien bieten. In den Workshops diskutieren Vertreter der jeweiligen Auslandshandelskammern sowie Vertreter von vor Ort aktiven Unternehmen über ihre Praxiserfahrungen. Renommierte Experten liefern zudem Detailinformationen zu den Ländern.

Russland: Bayerische Delegationsreise nach Nischnij Nowgorod und Wladimir

Vom 14. - 18.11.2017 wird der Bayerische Staatssekretär für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie, Franz Josef Pschierer, mit einer Wirtschaftsdelegation nach Nischnij Nowgorod und Wladimir in der Russischen Föderation reisen.

Die Reise richtet sich vor allem an Geschäftsführer und Vorstandsmitglieder kleiner und mittlerer bayerischer Unternehmen, die Lösungen für die dortige Industrie bereitstellen und zur Modernisierung der russischen Wirtschaft beitragen können.

Zu den besonders gefragten Bereichen gehören
Maschinen- und Anlagenbau für Metallverarbeitung
Automotive
Chemie und Nahrungsmittelherstellung
Elektronik/IKT
Automatisierungstechnik
digitale Produktion
Energieeffizienz in der Industrie.

Die GIZ lädt zur Teilnahme am Programm „Fit für das Russlandgeschäft“ ein

Ungeachtet der anhaltenden Wirtschaftskrise in Russland und der politischen
Schwierigkeiten im Umgang mit Russland bietet der russische Markt nach wie vor gute
Geschäftschancen für deutsche Unternehmen – auch jenseits von Moskau. Kooperationen
zwischen deutschen und russischen Unternehmen bedürfen jedoch einer sorgfältigen
Planung und Vorbereitung – vor allem in Zeiten, in denen bewährte Geschäftsmodelle nicht
mehr greifen.

Seiten