Unsere Rechtsberatung für Ihre Aktivitäten in Russland

Mit unserer Rechtsberatung im Russischen Recht bieten wir Ihnen:

  • Klare Wege zu Ihren Zielen im Russlandgeschäft,
  • Verständliche rechtliche Konzepte,
  • Minimierung von Risiken bei Ihrem Russlandengagement,
  • Begleitung beim Markteintritt in russischen Regionen,
  • Aktuelles juristisches Know-how an der Schnittstelle von Wissenschaft und Praxis,
  • Netzwerke von sachkundigen Spezialisten in Russland und Deutschland,
  • Höchste Qualitätsstandards,
  • Ausgeprägtes Wirtschaftlichkeits-, Termin- und Kundennutzenbewusstsein.

temperi legal services * Dr. Olga Kylina * Kanzleiprofil

Wir sind Rechtsberater für Ihr Russlandgeschäft mit dem Schwerpunkt im Wirtschaftsrecht.

Mit unserer mehrjährigen Expertise und anwaltlicher Sorgfalt kümmern wir uns um Erfolg Ihres Anliegens in Russland.

Wir beraten Sie auch gerne zu Fragen und Problemen des Russischen Rechts.

Teamarbeit und Teamgeist

Unter dem Motto „ZUSAMMEN SIND WIR STARK!“ ist unser Team für Sie da, damit Sie zu schwierigen juristisch geprägten Situationen eine kompetente und sachgerechte Lösung erhalten.

Zu unserem Team gehören hervorragend qualifizierte Juristinnen und Juristen, die sowohl im russischen als auch im deutschen Recht ausgebildet sind.

Aktuelle Russland-Kompetenz

Wir sind nah am russischen Markt. Wir kennen kulturelle und rechtliche Besonderheiten des Landes. Wir schaffen sprachliche Barrieren ab.

Regelmäßige Aufenthalte in Russland ermöglichen es uns, stets auf dem Laufenden zu bleiben und über aktuelle Russland-Kompetenz zu verfügen. Unsere Mandanten profitieren davon, indem sie stets aktuelle Informationen zu wirtschaftlichen und rechtlichen Entwicklungen in Russland aus erster Hand bekommen.

Erprobtes Netzwerk

Wir pflegen unsere Kooperationsbereitschaft, weil wir gemeinsam über geballte Kompetenzkraft verfügen.

Mit unserer engen fachgebietsübergreifenden Kooperation mit mehreren Partnern in Russland und Deutschland erweitern wir unseren Leistungs- und Beratungshorizont und sichern eine termingerechte Auftragserledigung, wenn es um eine umfassende Beratung für Ihr Russland-Geschäft geht.

Eine unserer Stärken ist eine intensive Einbindung unserer Kooperationspartner in mehreren Regionen Russlands. Somit sind wir mitten im russischen Markt.

Ihre Interessen werden nicht nur in Moskasu oder Sankt Petersburg direkt vor Ort vertreten, sondern auch in Sibirien, in der Region Wolga und im russischen Fernost. Mit unserem erprobten Netzwerk können Sie beispielsweise auch in Barnaul, Irkutsk, Krasnojarsk, Tomsk, Saratov und Wladiwostok mit sicherem Gefühl Neues beginnen oder Altes beenden.

Olga Kylina

Dr. Olga Kylina, LL.M. (Passau)

Rechtskundige im Russischen Recht | Inhaberin

Dipl. iur. russ. (Staatliche Universität Krasnojarsk, Russland)
Dr. iur., Magister Legum (LL.M.) (Universität Passau)

Zulassung als Rechtskundige im Russischen Recht seit November 2012

Berufliche Laufbahn:

Studium der Rechtswissenschaften an der Staatlichen Universität Krasnojarsk, Abschluss: Diplom mit Auszeichnung im Juni 2004; einjähriger Studienaufenthalt an der Universität Passau, Abschluss: Urkunde über Grundkenntnisse des deutschen Rechts im Juli 2001; dreijährige Berufstätigkeit beim Juristischen Department des Verwaltungsrats der Region Krasnojarsk (Oktober 2004 bis September 2007); LL.M.-Studium an der Universität Passau, Abschluss: summa cum laude im August 2008; Promotion bei Prof. Dr. Wolfgang Hau im Internationalen Zivilverfahrensrecht, Abschluss: summa cum laude im Juni 2015; Stipendiatin mehrerer Förderinstitutionen, unter anderem des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (2000/2001 und 2007/2008); Frau Dr. Kylina beherrscht Russisch und Deutsch.

Auszeichnungen:

Promotionspreis der Rechtsanwaltskammer München, verliehen im Februar 2016

Mitgliedschaften:

Deutsch-Russische Juristenvereinigung e.V.

Wirtschaftsjunioren Passau e.V.

Fachvorträge:

Aktuelle Entwicklungen im russischen Schuldrecht - 23.7.2015 bei der Münchner Regionalgruppe der Deutsch-Russischen Juristenvereinigung e.V.

Rechtlich sichere Gestaltung von Lieferverträgen - 26.10.2017 im Rahmen der Info-Veranstaltung "Russland aktuell" bei der IHK Niederbayern

Bayerische Lebensmittelwirtschaft: Perspektiven im russischen Markt und Analyse der betroffenen Produktsparten - 4.7.2018 im Rahmen des Info-Seminars des Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten "Chancen für bayerische Lebensmittel in Russland in Zeiten der Sanktionen"

Best Practice der deutschen Ernährungsindustrie im Umgang mit den russischen Nahrungsmittelsanktionen - 16.11.2018 im Rahmen der Podiumsdiskussion "Trends auf den globalen Schweinefleischmärkten im Lichte des Russischen Importverbots", veranstaltet vom Leibniz-Institut für Agrarentwicklung in Transformationsökonomien (IAMO) und German Agribusiness Alliance beim Ost-Ausschuss – Osteuropaverein der Deutschen Wirtschaft e.V. bei der EuroTier 2018

Veröffentlichungen:

System der internationalen Entscheidungszuständigkeit nach der Wirtschaftsprozessordnung der Russischen Föderation unter besonderer Berücksichtigung von Gerichtsstandsvereinbarungen. Monographie. Erschienen im Jenaer Wissenschaftsverlag: http://www.jwv.de/index.php?page=detail&id=174

Maria Mikhaylova

Maria Mikhaylova, LL.M. (Passau)

Juristin | Associate

Bachelor of Laws / LL.B. (Sibirische Föderale Universität in Krasnojarsk, Russland)
Master of Laws / LL.M. (Universität Passau, Sibirische Föderale Universität)

Berufliche Laufbahn:

Studium der Rechtswissenschaften sowie der Dolmetsch- und Übersetzungstechnik an der Sibirischen Föderalen Universität in Krasnojarsk, Abschluss: Bachelor of Laws mit Schwerpunkt im Internationalen Recht sowie Diplom Dolmetscherin in der deutschen Sprache für die Fachkommunikation (Rechtswissenschaft) im Juni 2016; einjähriger Studienaufenthalt an der Universität Passau, Abschluss: Urkunde über Grundkenntnisse des deutschen Rechts im Juli 2015; Doppelmasterstudium (LL.M.) "Deutsches und Russisches Recht/ Немецкое и российское право“ an der Universität Passau sowie der Sibirischen Föderalen Universität, Abschluss: Master of Laws mit Auszeichnung im Juni 2018; Stipendiatin des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (2014/2015, 2016/2017). Frau Mikhaylova beherrscht Russisch und Deutsch.

Auszeichnungen:

DAAD-Preis für hervorragende Leistungen ausländischer Studierender 2017

Daria Novozhilkina

Daria Novozhilkina, LL.M. (London und München)

Juristin | Of Counsel

Dipl. iur. russ. (Moskauer Staatsuniversität für Internationale Beziehungen, Russland)
LL.M. (Munich Intellectual Property Law Center)
LL.M. (Queen Mary University of London)

Berufliche Laufbahn:

Russische Diplom-Juristin; Absolventin des LL.M.-IP-Kurses am Munich Intellectual Property Law Center (MIPLC) im Jahr 2013/2014; mit russischem Rechtsdiplom von der Moskauer Staatsuniversität für Internationale Beziehungen im Bereich Internationales Privatrecht und dem LL.M. der Queen Mary University of London 2009/2010 mit Schwerpunkten "International Comparative Commercial Arbitration", "International Commercial Law" sowie "Global Policy and Economics of IP"; mit über sechs Jahren Erfahrung in der schiedsgerichtlichen Streitbeilegung sowie in der IP Licensing und Patent- und Markenverwaltung und darüber hinaus einjähriger Erfahrung in internationalen Organisationen in Genf; Frau Novozhilkina beherrscht Russisch, Deutsch, Englisch und Französisch.

Viktoria Karnaukhova

Victoria Karnaukhova, LL.M. (Passau)

Juristin | Of Counsel

Dipl. iur. russ. (Sibirische Föderale Universität in Krasnojarsk, Russland)
Master of Laws/LL.M. (Universität Passau)

Berufliche Laufbahn:

Studium der Rechtswissenschaften sowie der Dolmetsch-und Übersetzungstechnik an der Sibirischen Föderalen Universität in Krasnojarsk, Abschluss: Diplom mit Schwerpunkten im Internationalen Privatrecht und Ausländischen Recht sowie Diplom in der Dolmetsch- und Übersetzungskunde für die deutsche Sprache im Bereich Fachkommunikation im Juni 2012; einjähriger Studienaufenthalt an der Universität Passau, Abschluss: Urkunde über Grundkenntnisse des deutschen Rechts im Juli 2010; fünfjährige Beschäftigung in der Rechtsabteilung eines Großunternehmens in Krasnojarsk, Russland (September 2010 bis Mai 2015); LL.M.-Studium an der Universität Passau, Abschluss: summa cum laude im Januar 2014; mehrere Praktika in den internationalen Wirtschaftskanzleien (2013-2014); Stipendiatin des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (2008, 2009/2010, 2011 und 2013). Rechtsberatung mit Schwerpunkt Immobilienrecht, Vertrags- und Gesellschaftsrecht. Frau Karnaukhova beherrscht Russisch, Deutsch, Englisch und Ukrainisch.

Auszeichnungen:

Teilnahme am 2. allrussischen Wettbewerb von Forschungsarbeiten der Nachwuchswissenschaftler im Bereich Rechtsvergleichung an der Moskauer Staatlichen Universität für Internationale Beziehungen (MGIMO) mit Auszeichnung als die Beste rechtsvergleichende Arbeit im Prozessrecht (Mai 2012).

Mitgliedschaften:

Deutsch-Russische Juristenvereinigung e.V.

KOOPERATIONSPARTNER

Natalia Thieme

Natalia Thieme * Lieferantensuche für Ihre Produktionslokalisierung in Russland

Dipl. Betriebswirtin | Kooperationspartnerin

Fachrichtung Management der Organisation (Staatliche Universität St.-Petersburg)
Fachrichtung Internationales Management (HS Pforzheim)

Werdegang:

10-jährige Berufstätigkeit als Einkäuferin in diversen Industrieunternehmen. Strategische Einkäuferin bei Stadler, schweizerischem Eisenbahnhersteller mit Schwerpunkt Lieferantensuche und Geschäftsaufbau in Weißrussland. Seit 2017 Einkaufsleiterin bei Nonvasiv Medical AG, einem innovativen Medizingerätehersteller. Frau Thieme spricht fließend Deutsch, Russisch, Englisch.