Unsere Rechtsberatung für Ihre Aktivitäten in Russland

Mit unserer Rechtsberatung im Russischen Recht bieten wir Ihnen:

  • Klare Wege zu Ihren Zielen im Russlandgeschäft,
  • Verständliche rechtliche Konzepte,
  • Minimierung von Risiken bei Ihrem Russlandengagement,
  • Begleitung beim Markteintritt in russischen Regionen,
  • Aktuelles juristisches Know-how an der Schnittstelle von Wissenschaft und Praxis,
  • Netzwerke von sachkundigen Spezialisten in Russland und Deutschland,
  • Höchste Qualitätsstandards,
  • Ausgeprägtes Wirtschaftlichkeits-, Termin- und Kundennutzenbewusstsein.

NEWS: Abschaffung von Gewinnrepatriierungspflichten für russische Ausfuhrhändler soll beschleunigt werden

Das russische Finanzministerium schlägt vor, die schrittweise Abschaffung der Gewinnrepatriierungspflichten auch in Bezug auf Rohstoffe zu beschleunigen. Dafür sollen die bereits geplanten Fristen verkürzt werden.

Die Anforderung, die Erlöse in Rubel aus der Ausfuhr bestimmter Rohstoffe auf Konten bei zugelassenen Banken zu überweisen, soll nicht mehr gelten für:

  • bis zu 70 % der Vertragssumme ab Juli 2022;
  • Aktuell ist es erst ab 2023 geplant.
  • den gesamten Erlös aus dem Vertrag ab 2023.
  • Aktuell ist es erst ab 2024 geplant.

Darüber hinaus sollen einige Rohstoffexporteure von der Rückführung von Gewinn in ausländischer Währung befreit werden für:

  • bis zu 10 % der Vertragssumme – ab 2022;
  • bis zu 20 % der Vertragssumme – ab Juli 2022;
  • bis zu 30 % der Vertragssumme – ab 2023;
  • bis zu 50 % der Vertragssumme – ab Juli 2023.

Für die gesamte Vertragssumme muss die Verpflichtung ab 2024 nicht mehr erfüllt werden. Die Erleichterungen betreffen z.B. nicht die Exporteure von Brennholz.

Zur Erinnerung:
Ab Juli 2021 wurde die Rückführung von Deviseneinnahmen für Nicht-Rohstoffexporteure abgeschafft. Diese dürfen nun auf Konten bei ausländischen Banken gutgeschrieben werden.

Quellen:

© Maria Mikhaylova, LL.M.

Ihre Anfragen richten Sie an uns bitte per E-Mail: info@lex-temperi.de.

Bitte beachten Sie, dass dieser Beitrag lediglich Informationszwecken dient und keine Rechts- oder sonstige Beratung darstellt. Die Veröffentlichungen auf unseren Webseiten sind unser Service für Sie. Obwohl die Beiträge stets mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt werden, kann eine Haftung für die inhaltliche Richtigkeit nicht übernommen werden.