Unsere Rechtsberatung für Ihre Aktivitäten in Russland

Mit unserer Rechtsberatung im Russischen Recht bieten wir Ihnen:

  • Klare Wege zu Ihren Zielen im Russlandgeschäft,
  • Verständliche rechtliche Konzepte,
  • Minimierung von Risiken bei Ihrem Russlandengagement,
  • Begleitung beim Markteintritt in russischen Regionen,
  • Aktuelles juristisches Know-how an der Schnittstelle von Wissenschaft und Praxis,
  • Netzwerke von sachkundigen Spezialisten in Russland und Deutschland,
  • Höchste Qualitätsstandards,
  • Ausgeprägtes Wirtschaftlichkeits-, Termin- und Kundennutzenbewusstsein.

NEWS: Seit dem 1. Juli 2019 können Sie ein kostenloses elektronisches Visum für die Einreise nach Kaliningrad/Königsberg beantragen

Die vereinfachte und beschleunigte Einreise in die Kaliningrader Sonderwirtschaftszone ist nun mit der Einführung des elektronischen Visumverfahrens möglich geworden. Das neue Visum regelt die Verordnung der russischen Regierung vom 15. Mai 2019 Nr. 595. Mit diesem Dokument wird eine einmalige Einreise über bestimmte Grenzkontrollstellen im Kaliningrader Gebiet zu touristischen, geschäftlichen und humanitären Zwecken ermöglicht.

Über folgende Grenzübergangspunkte können Sie vorerst nach Kaliningrad mit elektronischem Visum einreisen:

  • Flughafen Kaliningrad / Khrabrovo
  • Bagrationovsk
  • Gussev
  • Mamonovo (Gzhehotki)
  • Mamonovo (Gronovo)
  • Morskoje
  • Pogranichnyj
  • Sowjetsk
  • Tschernyschewskoje

Laut der einschlägigen Regierungsverordnung entfallen die Papierform des Visumantrags und die Visagebühren.

Das kostenlose E-Visum berechtigt zum Aufenthalt in der Kaliningrader SWZ von acht Tagen innerhalb des Zeitraums von 30 Kalendertagen.

Das elektronische Visum nach Kaliningrad muss spätestens vier Tage vor der Einreise beantragt worden sein.

Die Beantragung erfolgt über die spezialisierte Webseite des russischen Außenministeriums.

Die Länderliste, deren Bürger per E-Visum einreisen dürfen, wurde vom russischen Außenministerium bekanntgegeben: Link finden Sie hier.

Für Staatsangehörige Deutschlands, Österreichs und der Schweiz findet die vereinfachte Beantragung des E-Visums für die SWZ Kaliningrad Anwendung.

Bei der Einreise mit einem E-Visum sind eine in Russland gültige Reisekrankenversicherung sowie eine Fahrkarte für die Rückreise mitzuführen.

© Dr. Olga Kylina

Ihre Fragen richten Sie an uns bitte per E-Mail: info@lex-temperi.de

Bitte beachten Sie, dass dieser Beitrag lediglich Informationszwecken dient und keine Rechts- oder sonstige Beratung darstellt. Die Veröffentlichungen auf unseren Webseiten sind unser Service für Sie. Obwohl die Beiträge stets mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt werden, kann eine Haftung für die inhaltliche Richtigkeit nicht übernommen werden.