Unsere Rechtsberatung für Ihre Aktivitäten in Russland

Mit unserer Rechtsberatung im Russischen Recht bieten wir Ihnen:

  • Klare Wege zu Ihren Zielen im Russlandgeschäft,
  • Verständliche rechtliche Konzepte,
  • Minimierung von Risiken bei Ihrem Russlandengagement,
  • Begleitung beim Markteintritt in russischen Regionen,
  • Aktuelles juristisches Know-how an der Schnittstelle von Wissenschaft und Praxis,
  • Netzwerke von sachkundigen Spezialisten in Russland und Deutschland,
  • Höchste Qualitätsstandards,
  • Ausgeprägtes Wirtschaftlichkeits-, Termin- und Kundennutzenbewusstsein.

NEWS: Netzanschluss für Unternehmen in Russland kann teurer werden

Das russische Ministerium für Energetik (Minenergo) soll einen Gesetzentwurf erarbeitet haben, welches die Last der Unternehmen mit dem Stromverbrauch von über 150 kW erschwert. In die Beträge für den Netzanschluss werden die Ausgaben des russischen Stromversorgers „Rosseti“* für die Entwicklung der Netzinfrastruktur miteinfließen.

Der neue Gesetzentwurf würde Unternehmen und sonstige große Stromverbraucher verpflichten, das Investitionsprogramm der „Rosseti“ in Bezug auf die Entwicklung der Netzinfrastruktur mitzufinanzieren.

Momentan beinhaltet der Anschlussbetrag nur die Kosten der Rosseti für den Neubau, nicht aber für die Entwicklung der bereits bestehenden Netze.

Die zusätzlichen Kosten würden die Stromverbraucher von über 150 kW betreffen, also sowie große, als auch kleine Unternehmen.

Die genauen Beträge, mit denen die Stromverbraucher im Falle des Gesetzerlasses rechnen müssen, sind noch nicht bekannt. Die Höhe kann zum Beispiel je nach Art, Maßstab oder Entwicklungsplan des jeweiligen Unternehmens variieren. Nach einigen Einschätzungen könnte es sich um eine dreifache Verteuerung handeln.

* Öffentliche Aktiengesellschaft „Russische Netze“ (russisch – Россети), deren Hauptaktieninhaber die Russische Föderation ist vertreten durch die Agentur für die Verwaltung des staatlichen Eigentums.

Quelle: https://pravo.ru/news/212887/

© Maria Mikhaylova, LL.M.

Ihre Fragen richten Sie an uns bitte per E-Mail: info@lex-temperi.de

Zu unserem Angebot

gehen Sie hier über.

Bitte beachten Sie, dass dieser Beitrag lediglich Informationszwecken dient und keine Rechts- oder sonstige Beratung darstellt. Die Veröffentlichungen auf unseren Webseiten sind unser Service für Sie. Obwohl die Beiträge stets mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt werden, kann eine Haftung für die inhaltliche Richtigkeit nicht übernommen werden.