Unsere Rechtsberatung für Ihre Aktivitäten in Russland

Mit unserer Rechtsberatung im Russischen Recht bieten wir Ihnen:

  • Klare Wege zu Ihren Zielen im Russlandgeschäft,
  • Verständliche rechtliche Konzepte,
  • Minimierung von Risiken bei Ihrem Russlandengagement,
  • Begleitung beim Markteintritt in russischen Regionen,
  • Aktuelles juristisches Know-how an der Schnittstelle von Wissenschaft und Praxis,
  • Netzwerke von sachkundigen Spezialisten in Russland und Deutschland,
  • Höchste Qualitätsstandards,
  • Ausgeprägtes Wirtschaftlichkeits-, Termin- und Kundennutzenbewusstsein.

NEWS: Nachweis der steuerlichen Ansässigkeit in Russland – Kürzere Fristen der Antragsbearbeitung

Hält sich eine Person länger als 183 Kalendertage innerhalb der aufeinanderfolgenden 12 Monate in Russland auf, gilt sie als russischer Steueransässiger mit uneingeschränkter Steuerpflicht in Russland. Zur Vermeidung der doppelten Besteuerung kann eine Bestätigung der russischen steuerlichen Ansässigkeit notwendig sein. Nun können die Steuerresidenzen Russlands die entsprechende Bestätigung von den zuständigen Behörden wesentlich schneller bekommen.

Verkürzte Fristen der Antragsbearbeitung

Wird ein Antrag auf Bestätigung der Steueransässigkeit in Russland in elektronischer Form über die offizielle Webseite des russischen Föderalen Steuerdienstes gestellt, beträgt die Bearbeitungszeit 10 Kalendertage.

Bei der Einreichung des Antrags persönlich oder per Post hat die Steuerbehörde 20 Kalendertage für die Antwort.

Schneller zu Ihrer Bestätigung der russischen steuerlichen Residenz!

In elektronischer Form - nur 10 Tage

Mit schriftlichem Antrag - 20 Tage

Die vorherige Frist betrug 40 Kalendertage.

Neue Bestätigungsvorlage

Der Föderale Steuerdienst Russlands korrigierte auch die Vorlage für die Bestätigung der steuerlichen Ansässigkeit in Russland.

Die besagten Änderungen wurden in die Anordnung des Föderalen Steuerdienstes der Russischen Föderation vom 7. November 2017 Nr. ММВ-7- 17/837@ durch die Anordnung des Föderalen Steuerdienstes vom 6. August 2019 Nr. СА-7-17/397@ eingeführt.

© Maria Mikhaylova, LL.M.

Ihre Fragen richten Sie an uns bitte per E-Mail: info@lex-temperi.de

Bitte beachten Sie, dass dieser Beitrag lediglich Informationszwecken dient und keine Rechts- oder sonstige Beratung darstellt. Die Veröffentlichungen auf unseren Webseiten sind unser Service für Sie. Obwohl die Beiträge stets mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt werden, kann eine Haftung für die inhaltliche Richtigkeit nicht übernommen werden.